WP_Gruppenbild_LoopGroßen Anklang fand die Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Tittmoning bei unseren Asylgästen: Zwanzig von ihnen besuchten am vergangenen Freitag das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Tittmoning. Mit Einsatzfahrzeugen vorm Florianistüberl abgeholt, ließen sie sich das Feuerwehrhaus mit Gerätschaften und Fahrzeugen sowie die Werkstätten zeigen und die Aufgaben der Wehr erläutern. Nach dem Rundgang hatten sie sogar Gelegenheit, selbst zu erleben, wie man sich auf der Drehleiter fühlt, wenn sie ausgefahren wird!

Dann gab’s noch ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee, Tee und Kuchen im Aufenthaltsraum und es wurde ein Film über das Hochwasser von 2013 vorgeführt.

Von der Feuerwehr waren u.a. 1. Vorstand Matthias Sattler, die beiden Kommandanten Micha Thomas und Günter Schuster sowie Jugendabteilungsleiter Karl-Heinz Mayer dabei. Der Vorstand hofft, dass der eine oder andere von den Asylbewerbern sich der Feuerwehr anschließt, wenn er in Tittmoning bleiben kann. Dass sie mit anpacken können, hatten einige von ihnen ja schon durch ihre tätige Mithilfe beim Aufbau der Hütten für den Barbaramarkt bewiesen.

Dies Aktion der Feuerwehr, die auf eine Anregung von Bürgermeister Konrad Schupfner bei der Versammlung der Vereinsvorstände zurückgeht, könnte bei anderen Tittmoninger Vereinen Schule machen.

(Text: Gerda Poschmann-Reichenau, Fotos: Karl-Heinz Mayer und Matthias Sattler. Vielen Dank!)

Hier die Bildergalerie

(Fotos kann man durch Anklicken vergrößern, Ende mit ESC)

Freiwillige Feuerwehr Tittmoning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>